Geldsklave sendet seine Bankkarte

Eine wahre Geschichte zwischen einer strengen Geldherrin und einem jahrelang treuen Geldsklaven. Der Name Norbert G. ist schon öfters in meinen Videos vorgekommen. Dieser Geldsklave liebt die Herausforderung und es war an der Zeit, ihm und seiner Erziehung den nächsten Kick zu geben. Da wir fast täglich in meinem Messenger schreiben, habe ich ihm die Aufgabe gegeben, mir seine EC-Karte zu schicken. Des Weiteren wollte ich natürlich seine PIN haben, damit ich auch Zugriff auf seinem Konto haben kann. Damit ich weiß,wieviel ich ungefähr am Bankautomaten abheben kann, wollte ich seinen Kontostand wissen.

Im Besitz der Bankkarte

So bekam ich ein paar Tage später eine SMS, dass ein Brief in meiner Packstation liegt. Und siehe da: Es ist ein Brief mit einer Bankkarte von meinem Norbert. Damit er auch nicht nur auf seinem Bankkonto sieht, dass ich Geld abheben werde, habe ich beschlossen, ein Video davon zu machen. Da er mir seine PIN bereits mitgeteilt hatte, konnte ich mich sofort bedienen. Vom seinem Kontostand fehlten dann auf einmal 350 Euro, die in meinem Geldbeutel gelandet sind.

Eigentlich noch echt human, findest du nicht auch? Nun, wenn eben mein armer Geldsklave nicht mehr Kohle besitzt, muss er wohl oder übel mehr für die Geldherrin arbeiten gehen. Ganz nach dem Motto: Sein Geld ist mein Geld. Ob er ein Dankeschön erwartet? Kann er vergessen. Lady Anja bedankt sich nicht bei Geldsklaven, deren Pflicht es ist, zu zahlen. Ob er dennoch die Geldkarte wieder haben möchte? Ich finde es ganz interessant, was so auf den Konten meiner Sklaven passiert. Schließlich muss die Herrin alles über den gläsernen Sklaven wissen.

Kontofick Video

Jeder kann im Clip „Kontofick mit deiner Geldkarte“ sehen, wie ich seine EC-Karte in die Kamera halte und Geld von seinem Konto hole. Den Clip kannst du auf meiner Homepage online ansehen oder downloaden.

Geldsklave sendet seine Bankkarte

Geldsklave sendet seine Bankkarte